Suche
Suche
Close this Suchen box.

terzo hilft nachweislich – auch bei Tinnitus

Die terzo®Gehörtherapie senkt innerhalb von 3 Wochen signifikant und nachhaltig die Tinnitus-Belastung

Studie zur terzo®Gehörtherapie

Eine klinische Studie in Kooperation mit dem Tinnitus-Zentrum der Charité Berlin (Direktorin: Prof. Birgit Mazurek) erbrachte den Nachweis, dass die terzo®Gehörtherapie leichte Tinnitus-Belastung signifikant und nachhaltig innerhalb von drei Wochen senken kann. Die Studienbedingungen waren so konzipiert, dass sie der täglichen Routine in terzo-Zentren ähnelten. Diese beinhaltet eine Aufklärung über (1) mögliche Zusammenhänge von Hörverlust und Tinnitus-Entstehung sowie (2) die Wirkweise von Hörgeräten und Hörtraining. Die Probanden wurden zufällig zwei Gruppen zugewiesen: Einer Studiengruppe, die sofort, sowie einer Kontrollgruppe, die zeitversetzt mit der terzo®Gehörtherapie startete. Alle Probanden wurden vor Beginn der terzo®Gehörtherapie mit speziell programmierten Hörgeräten versorgt und absolvierten dann zu Hause das auf zwei Wochen ausgelegte terzo-Gehörtraining. Nach Abschluss des Hörtrainings trugen die Probanden lediglich die Hörgeräte weiterhin bis zum Studienende. Die Tinnitus-Belastung wurde vor Beginn und nach Beendigung der terzo®Gehörtherapie (bestehend aus Hörgeräteversorgung und Hörtraining) nach 21 Tagen sowie nach weiteren 70 Tagen untersucht. Zur Ermittlung der Tinnitus-Belastung wurden etablierte Fragebögen genutzt (TQ, Tinnitus Questionnaire; THI, Tinnitus Handicap Inventory; und TFI, Tinnitus Functional Index). Die Ergebnisse zeigen, dass die terzo®Gehörtherapie die subjektive Tinnitus-Belastung bei einer Gruppe von 177 Probanden mit leicht-bis-mittelgradigem Hörverlust und leicht erhöhter Belastung nachhaltig senken konnte. Damit untermauert die Studie erstmalig die Hypothese, dass die terzo®Gehörtherapie leichte Tinnitus-Belastung bei Patienten mit chronischem Tinnitus und leichtem bis mittelschwerem Hörverlust verbessern kann.

Die Originalstudie wurde im Journal of Clinical Medicine veröffentlicht.

Boecking, B. et al; Hearing Therapy Improves Tinnitus-Related Distress in Mildly Distressed Patients with Chronic Tinnitus and Mild-to-Moderate Hearing Loss: A Randomized-Controlled Cross-Over Design. J. Clin. Med. 2022, 11, 1764. www.mdpi.com/2077-0383/11/7/1764

Picture of Dr. Juliane Dettling-Papargyris

Dr. Juliane Dettling-Papargyris

Dr. rer. nat., Dipl.-Biologin, wissenschaftliche Leiterin des terzo-Instituts

Teilen:

Facebook
Email
LinkedIn
WhatsApp

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge aus unserem Blog:

  • Alle Themen
  • Datenschutz
  • Hörbeeinträchtigung
  • Hörgesundheit
  • Lifestyle
  • Veranstaltungen
  • Wissenschaft
Alle Themen
  • Alle Themen
  • Datenschutz
  • Hörbeeinträchtigung
  • Hörgesundheit
  • Lifestyle
  • Veranstaltungen
  • Wissenschaft
Hören macht Glücklich - Hörgesundheit zum Tag des Hörens AufklärungHören

Hören macht glücklich! Und beeinflusst die Gesundheit!

Was viele nicht wissen: Bewusstes Hören macht nicht nur glücklich, sondern hat außerdem einen positiven Einfluss auf die allgemeine Gesundheit. Neben Symptomen wie Stress, Tinnitus oder Schlafmangel kann eine unbehandelte Schwerhörigkeit auch psychische und körperliche Folgen haben.

Weiterlesen
Ein Fehler vieler Tinnitus-Betroffener: Sie ziehen sich zurück. Lassen Sie sich von Hörakustikern im terzo-Zentrum beraten. Wir helfen Ihnen. PräventionSchwerhörigkeit

Onlinevortrag: Die Wahrheit über Tinnitus!

Drei Dinge, die Sie wissen …

Weiterlesen
Ein Tinnitus kommt selten alleine. Chronische Schmerzen können mit der Tinnitus-Belastung verglichen werden. HörgesundheitPrävention

Ein Tinnitus kommt selten allein – 6 Tipps zur schnellen Hilfe

Fest steht, ein Tinnitus hat viele Gesichter, die jeder Betroffene anders wahrnimmt. Oft wird das Geräusch vom ein auf den anderen Moment wahrgenommen, hält sich hartnäckig und macht es fast unmöglich seine Aufmerksamkeit davon wegzulenken. Vielen Betroffenen macht das Angst und Fragen kommen auf, ob dieses Geräusch je wieder verschwindet oder gar schlimmer werden wird.

Weiterlesen
Laute Geräusche. Silvesterknaller und Raketen beeinträchtigen unser Gehör und können zu Schwerhörigkeit führen. AufklärungGehörschutz

Meine Ohren, Silvester und knall – 8 Tipps, wie Sie garantiert hörgesund feiern

Silvester, der letzte Tag des Jahres. Die letzte Gelegenheit im alten Jahr zum Feiern und Reflektieren; gleichzeitig auch der Start für etwas Neues. Es ist eine Zeit, in der Menschen ihre Hoffnungen und Wünsche für die Zukunft ausdrücken und gemeinsam auf das vergangene Jahr zurückblicken. Denken Sie dabei auch an Ihre Hörgesundheit.

Weiterlesen

Kontakt

Bitte beachten Sie, dass dieses Kontaktformular nur allgemeinen Anfragen zu terzo dient.

Bitte wenden Sie sich für Terminvereinbarungen, -änderungen und -stornierungen, sowie weitere Fragen, die sich an Ihren persönlichen terzo-Berater richten, direkt an Ihr terzo-Zentrum. Diese Anfragen können nicht weitergeleitet werden.